IPL vs. IPL Shr im Test – IPL Gerät oder IPL SHR Gerät ?

Anhand der Begriffserklärungen können sie die Unterschiede direkt nachvollziehen. Ob Ipl oder Ipl Shr Geräte, alle haben Ihre Vor- und Nachteile . Jetzt kommt es darauf an mit welchen Sie leben könne und welchen nicht.

IPL :

IPL heisst: Intense Pulsed Light

Es stellt ein professionelles Verfahren zur Haarentfernung dar. Bei IPL-Geräten reduzieren Filter das Licht einer auf eine bestimmte Wellenlängenbreite. Abhängig von der Wellenlänge wird die Haut zu einer ganz bestimmten Tiefe durchdrungen und dann damit die Haarwurzel zerstört und quasi abgetötet.

IPL Geräte

IPL Haarentfernung ist eine der erfolgeichsten Techniken, mit der man die unerwünschten Haare am Körper entfernen kann.

IPL Test

Ein IPL Test bedeutet ganz einfach, dass diese Technik der Haarentfernung auf ihre Resultate geprüft wird und die Ergebnisse auch ausgewertet werden.

IPL SHR-Geräte

Die Haarentfernung dank SHR-Technologie ist das bisher weitestgehend schmerzfreieste System zur Enfernung von Haaren. Die SHR-Geräte zielen aber nicht ausschließlich auf das sog. Melanin, sondern ermöglichen die Behandlung in Bewegung und stellen sicher, dass es viel genauer arbeitet und jede Stelle erreicht. Durch eine sogenannte Fotothermolyse der menschlichen Haarwurzel wird dieser Durchbruch in der Haarentfernung erst überhaupt ermöglicht.

IPL-Geräte

Durch „pulsierendes Licht“ werden die Haarwurzeln weitestgehend zerstört. Die „Intense Pulsed Light“ – Methode hat das Ziel, die Wurzeln gut zu zerstören. Der menschliche Körper besteht zum Großteil aus Gewebe (und Wasser), dieses „Gewebe“ ist lichtempfindlich und reagiert auf ein Licht einer ganz bestimmten Wellenlänge. Das helle Gewebe absorbiert aber z.B. weniger Licht als dunkles Gewebe. Weil die dunkle Körperbehaarung mit dem Farbstoff Melanin sich eher durchsetzt.

Das Melanin leitet auch genauso die Energie der pulsierenden Lampe sehr direkt in die menschliche Haarwurzel, diese wird dadurch erhitzt und zerstört ganz von selbst die Haare soweit die Haut bestrahlt wurde.